Brasilien, Tipps über Rio de Janeiro

In Anbetracht der Rückkehr der brasilianischen Mannschaft nach Hause, wie wäre es mit ein bisschen Brasilien?

Heute besuchen wir die wunderschöne Stadt, die alte brasilianische Hauptstadt, das Land von Tom Jobim, Vinícius de Moraes, Chico Buarque, Toquinho (das ist Paulista!, danke für den Hilfsleser, Rrsp Renato) und viele andere.

Wo Michael Jackson starb, James Bond und war auch der Hauptsitz der Olympischen Spiele in 2016; das Land von Fußball und Samba.

(Ich musste dies sagen, um die Moral Brasiliens nach unserer Ausschaltung in der Tasse zu erhöhen, oder?!)

Und ohne weitere Verzögerung gehen wir direkt zu den Sehenswürdigkeiten!

Was zu besuchen?

1- Christus der Erlöser

Wenn du nach Rio gehst und nicht zum Christus gehst, ist es dasselbe wie nach New York zu gehen und nicht zur Freiheitsstatue oder nach Frankreich zu fahren und nicht den Eiffelturm zu besuchen:

Es ist in Corcovado. Es wird mit einem Zug erreicht, der von 30 zu 40 Minuten oder von autorisierten Fahrzeugen fahren kann. Die Statue ist etwa 710 Meter hoch. Dieselbe Zugfahrt wurde benutzt, um die Teile der Christusstatue zu besteigen. Und es begann in 1922 gebaut zu werden und wurde in 1931 fertiggestellt, heute gilt es als eines der 7-Wunder der modernen Welt. Der Besuchspreis variiert zwischen R $ 24,50 und R $ 75,00, wobei der Wert von Niedrig- bis Hochsaison variiert, mit dem Recht, den Wert für Senioren und Studenten zu reduzieren.

Tipp: Überprüfen Sie, ob die Wetterbedingungen für einen Besuch gut sind. Wenn Sie in sehr bewölktem oder regnerischem Wetter sind, sehen Sie nur die Füße der Statue und bewölktes Weiß. Aber an teilweise bewölkten oder sonnigen Tagen ist die Aussicht großartig.

2- Zuckerhut

Es ist nach seiner Form benannt, die den Zuckerlaiben ähnelt, die von portugiesischen Bäckern während der Kolonialzeit hergestellt wurden. Seine Seilbahn eröffnete in 1922. Und es geht durch tägliche Inspektion, eine schnelle und sichere Art, die Berge zu besteigen.

(Nein! Der Kiefer wird dich nicht fangen, du kannst die Seilbahn benutzen, es ist sicher!) 20 löst in 20 Minuten und Werte von R $ 50,00 zu R $ 75,00 aus. Sie können dafür etwas zu bezahlen, aber leichtes Wasser nach oben und unten dem Zuckerhut der Spur, ohne wenn man bergauf sind 400 Meter wagen. Es ist möglich, den Weg zu besteigen und aus der Straßenbahn oder umgekehrt zu gelangen. So kombinieren Sie Track und Technologie und sparen etwas Veränderung.

3- Pedra Bonita in São Conrado

Die Aussicht von dort ist auch wunderbar! Fast 700 Meter Höhe. Außerdem können Sie einen Drachenflug genießen und einen unglaublichen Blick auf Rio de Janeiro haben! Ich nenne es die Air Tour. (I.e.

Ich empfehle Flüge mit NITO und ASSAD, die uns sehr gut aufgenommen haben, ich werde ihren Link in der Beschreibung des Videos hinterlassen, um den Kontakt zu erleichtern. Auf diese Weise können Sie einen Flug einfacher planen.

4- - Die Strände

Natürlich konnten sie nicht ausgelassen werden! Das sprudelnde Wasser und das normalerweise heiße und feuchte Klima sind eine gute Wahl. Das Wasser ist kalt, aber wegen der Schönheit des Ortes selbst immer noch einen Besuch wert. Copacabana, der berühmteste Strand, besonders für das Feuerwerk zum Jahreswechsel. Daneben befindet sich eine Festung mit einem Museum, das die Geschichte Brasiliens vom Reich bis zur Republik erzählt. Der Eintritt kostet R $ 7,00. Wenn Sie jedoch nur die Aussicht auf das Fort und ein Café genießen möchten, empfehle ich, bis 18:00 Uhr zu warten, wenn das Museum schließt und der Eingang geräumt ist. Es gibt zwei Konditoreien, Colombo, die besser bekannt und daher gut besucht sind. Ein paar Meter weiter befindet sich das Café 18 do Forte, das ebenfalls eine großartige Aussicht bietet und weniger überfüllt ist. So sind Copacabana, Ipanema und Leblon die drei bekanntesten Strände in Rio und befinden sich auf einem durchgehenden Streifen, der leicht zu Fuß zu erreichen ist. Ah, in Copacabana und Ipanema vergessen Sie nicht, die Sandskulpturen entlang der Strände zu sehen. Wenn Sie dem Ufer nach dem Fort folgen, haben Sie den Arpoador-Stein und den Strand von Ipanema. Danach ist Leblon an der Reihe, und auf der anderen Seite befindet sich die Lagune von Rodrigo de Freitas.

5- Transportmittel:

Eine Möglichkeit, diese Reise praktisch kostenlos zu machen, ist die Nutzung der Fahrräder, die an verschiedenen Orten der Stadt verstreut sind. Der Radweg ist gut und erstreckt sich entlang der Haupttouristenwege, es ist notwendig, eine mobile Anwendung zu installieren, die R $ 10,00 monatlich kostet. Ein weiterer günstiger, schneller und günstiger Weg ist durch die U-Bahn. Tatsächlich gehört es für mich zu den besten der Welt. Es gibt eine gute Beschilderung, die den nächsten Halt anzeigt, was Sie selbst finden und in welchem ​​Sinne man darüber hinaus spricht in Portugiesisch und Englisch.

6- Bar da Laje

Aber wenn Sie zu abgelegenen Orten wie der Laje Bar (in Vidigal) gehen wollen, gibt es immer noch Taxi- oder Uber-Dienste. Aber um den Hügel zu besteigen, ist es möglich, die lokalen Mototaxis der Gemeinde zu nutzen und es zu schaffen, agiler und effizienter bergauf zu fahren.

7- Museum von morgen.

Es gibt Exponate die wichtigsten Erfindungen der Brasilianer in 3D vom 14 Bis von Santos Dumont zu einem Wasseraufbereiter von der Feuchtigkeit zeigen. Und viele andere Dinge!

Es ist den Besuch wert.

8- Metropolitan Cathedral

Es hat 75 Meter hoch und 160 Meter im Durchmesser. Es ist auf der Grundlage eines modernen architektonischen Stils gemacht und seine Struktur und Glasfenster beeindrucken die Schönheit, die es wert ist, ausgecheckt zu werden. Es ist im Zentrum von Rio.

9- Santa Marta

Es ist der Ort, an dem der Michael Jackson Clip (sie interessieren sich nicht für uns) mit einer Statue von ihm aufgenommen wurde. Am Tatort wurde auch der rasante und rasende 5-Film aufgenommen. In der Nähe, in Santa Tereza, befindet sich die Selarón-Treppe. Es wurde wegen der Weltmeisterschaft in 1994 dekoriert. Heute zählen die fertigen 215-Schritte mit Kacheln aus verschiedenen Ländern. Der Autor ist Chilene.

10- Mädchen aus der Ipanema Bar

Dort kreierten Tom Jobim, Vinícius de Moraes und seine Freunde das berühmte Lied Girl of Ipanema. Das Essen ist gut und das Ambiente ist mit Fotos von diesen Künstlern und Musikinstrumenten dekoriert, lohnt es auch, dieses Restaurant für ein Mittag- oder Abendessen auf die Straße zu bringen.

11- Das Hauptquartier der Klubs Flamengo, Fluminense, Botafogo und Vasco.

Apropos Fußball, wenn Sie die Gelegenheit haben, ein Fußballspiel in Maracanã zu sehen und die Energie zu spüren, die von den Tribünen kommt und warum wir als das Land des Fußballs gelten. (Okay, ich weiß, heutzutage spielen wir diesen ganzen Ball nicht, aber die Fans fahren mit der gleichen Energie unserer Zeit des Ruhms fort!)

12- Arcos da Lapa:

Sie zeichnen sich durch Aquädukte der Kaiserzeit gebildet, sondern sind heute ein Ort mit einer Vielzahl von Bars, Restaurants, Musik für jeden Geschmack Samba zu Rap und Straße Imbissbuden. Übrigens lecker.

Und es gibt noch viel mehr zu sehen und zu tun in Rio de Janeiro, das sind nur unsere Vorschläge.

Nun, dies ist das erste Video (von youtube channel) unseres geliebten Brasiliens, gemacht mit Zuneigung, um dieses Bild rückgängig zu machen, dass Rio ein gewalttätiger Ort ist. Du musst vorsichtig sein, ja, aber du kannst auch viele Wunder genießen und dich leben lassen! Wenn Sie so weit geblieben sind, zeigen Sie, dass Sie diesen Beitrag gemocht haben, lassen Sie Ihren Kommentar oder das gebräunt, teilen Sie und helfen Sie uns, zu wachsen. Und wir werden motiviert sein, weitere Posts zu machen. Bis zum nächsten Mal

 

AFRIKA ASIA EUROPA NORTHAMERIKA OCEANIA SÜDAMERIKA

Tipps

Hinterlasse deinen Kommentar hier

%d Blogger wie folgt aus: