Interview: Wie geht es Kanada? von einem Kanadier

Heute werden wir mehr über Kanada dieses großartige Land Nordamerikas sprechen.

Diesmal aus der Perspektive eines kanadischen Bürgers.
Wie kennen wir uns?
Ich traf Andy in Finnland während einer Reise durch Russland und seine Nachbarländer.
Er war mein Mitbewohner während der Reise. Seitdem sind wir mit sozialen Netzwerken in Kontakt.
Ich spreche heute mit meinem kanadischen Freund, der uns ein wenig über Kanada erzählen wird, das zweitgrößte Land der Welt, an zweiter Stelle nach Russland.
Um es für diejenigen zu erleichtern, die diesen Blog lesen, wird der Text, wenn ich spreche, die Farbe Weiß haben. Bei Andy hat der Text die Farbe Rot.
Komm schon?
1: Also, Andy, wo wurdest du geboren und wo lebst du heute?
- Ich wurde in St. John's, der Provinzhauptstadt von Neufundland und Labrador, geboren. Ich wohne immer noch hier, in einem Vorort direkt neben dem Zentrum.
2- Was ist deine Aufgabe?
- Ich bin der Chief Officer eines Schiffes, das zwischen den Vereinigten Staaten und Kanada fährt.
3- Was war das Unheimlichste, was du je gesehen hast? (Kann an Bord des Schiffes oder an Land sein).
- Einige sehr raue See und sogar ein Feuer auf dem Schiff.
4- Was gefällt dir am besten in Kanada?
- Es ist ein sehr sicheres und ruhiges Land.
5: Was würdest du da ändern, wenn du könntest?
- Das kalte Klima und die sehr hohen Steuern.
6: Zu Politik habe ich einmal gelesen, dass es in Kanada 3-Regierungsmittel gibt. Es war so etwas wie: Es hat die Monarchie (Und es scheint, dass die Königin Elisabeth II. Des Vereinigten Königreichs die Monarchin war). Auch ein Präsident oder Gouverneur und schließlich ein Premierminister. Wow, das alles in einem Land! Aber war das wahr? Und sie machen einen guten Job? Was ist deine Wahrnehmung?
- Ja, die Informationen sind korrekt. Im Gegensatz zu Brasilien oder den Vereinigten Staaten ist die Königin unser Staatsoberhaupt und der Premierminister das Regierungschef. Unsere Regierung ähnelt der australischen Regierung. Unser Premierminister ist Justin Trudeau. Im Allgemeinen glaube ich, dass er einen guten Job macht. Natürlich gibt es Dinge in der Regierung, denen ich sowohl zustimme als auch nicht zustimme. Zum Beispiel sind die Steuern in den letzten Jahren stark gestiegen, was ich mit der Regierung nicht einverstanden bin, aber die politische Stabilität ist hier sehr gut, dem ich zustimme, und ich denke, es ist sehr wichtig, sie aufrechtzuerhalten.
7- Was würden Sie einem Touristen empfehlen, um nach Kanada zu reisen?
- Niagarafälle! Es ist die beliebteste Attraktion des Landes. Es ist wirklich unglaublich. Meine Neufundlandinsel ist auch ein großartiger Ort, um im August zu besuchen. Zu dieser Zeit gibt es viele Festivals. Und es gibt einige Monate, in denen das Klima günstig ist. Im Winter ist die Geschichte anders.
8 - Wie ist die Beziehung zwischen den Vereinigten Staaten und Kanada? Sind sie wie Schwesterländer oder gibt es Unterschiede? Ich frage das, weil Sie viel über Mexiko und die Vereinigten Staaten hören. Ich war neugierig zu wissen, wie sie Kanadier behandeln und gut behandeln.
- Ich überquere die Grenze zu den USA mindestens einmal im Monat geschäftlich und manchmal zum Spaß, und ich hatte nie Probleme an der Grenze. Wenn wir von einem großen kanadischen Flughafen in die USA reisen, haben wir die US-Zoll- und Grenzschutzbehörden tatsächlich verlassen, bevor wir Kanada verlassen. Wenn wir also in den USA landen, müssen wir niemanden sehen, der die Einreise genehmigt. Es ist ziemlich einfach. Unsere Länder sind eng miteinander verbunden, unterscheiden sich jedoch in Bezug auf Regierung, Denken und andere Aspekte.
9- Haben Sie jemals Brasilien besucht? Wenn ja, was denkst du?
- Leider war ich noch nicht in Brasilien, aber ich plane in den nächsten 2 oder 3 Jahren zu gehen. Lange wollte ich Südamerika besuchen. Glücklicherweise gibt es jetzt mehr Flüge zwischen Kanada und Südamerika.  
10: Waren Sie schon einmal in einem Tsunami oder hatten Sie einen Unfall mit dem Schiff?
- Zum Glück nicht, aber ich habe schreckliche Stürme mit Wellen von 7 Metern oder mehr durchgemacht. Auf dem Schiff beobachten wir das Wetter genau und suchen Schutz im Hafen oder vor Anker in einer geschützten Bucht, um auf den Sturm zu warten.
11: Sie sind nach dieser Reise nach Russland zurückgekehrt?
- Ja zurück. Ich war viermal in Moskau. Ich denke man kann sagen, dass ich süchtig bin. Ich habe auch einige ehemalige Sowjetrepubliken besucht, wie die Ukraine, Weißrussland, Georgien und Kasachstan. Diesen Winter habe ich vor, Aserbaidschan und Usbekistan zu besuchen.
- Wow, wie viele neue Länder, ich denke das nächste Interview wird mit jemandem sein, der in einem von ihnen lebt.
Und hier beenden wir heute unser Interview!
- Vielen Dank für die Gelegenheit, es ist eine Freude, Ihre Fragen zu beantworten und teilnehmen zu können.
Ich hoffe, auch dir geht es gut, mein Freund.
Grüße
Andy
Ich danke Ihnen für Ihre Teilnahme. Es ist sehr interessant, ein Land aus der Sicht eines Einheimischen zu kennen.
Ich nutze die Gelegenheit, um den Link auf Niagara zu verlassen, da unser Interviewpartner zitiert, dass Sie, die lesen, vielleicht ein wenig von der Stadt in wissen:
Eine große Umarmung Andy. Danke
(Um weitere Beiträge wie diese zu sehen, klicken Sie auf die Weltkarte unten).
 
AFRIKA ASIA EUROPA NORTHAMERIKA OCEANIA SÜDAMERIKA

Interview

Hinterlasse deinen Kommentar hier

%d Blogger wie folgt aus: