Die Mayas und die Vorhersage des Weltuntergangs - Mexiko

Was können uns die Mayas über das Ende der Welt lehren?

Vor einiger Zeit, im Jahr 2012, hörten viele Menschen vom Ende der Welt. Und um die Maya-Zivilisation wurde viel Mystik geweckt. Gerüchten zufolge würde die Welt nach dem Maya-Kalender 2012 untergehen!

Und wer sind die Mayas?

Die Mayas gehören zu einer der fortschrittlichsten Zivilisationen ihrer Zeit. Sie waren eines der ersten Völker, die verstanden haben, dass ein dezentrales Regime mehr Wirkung hat als eines, das sich auf einen König konzentriert. Und so wurde in ihren eigenen Stadtstaaten jeder mit seinem Herrscher organisiert.

Die Maya waren so weit fortgeschritten, dass:

  • Sie hatten ihr eigenes Schreiben. Das entsprach vollständig der gesprochenen Sprache.
  • Sie hatten ein eigenes Zahlensystem
  • Sie hatten ihre eigenen Kalender
  • Sie waren wahre Herren der Zeit.

Nur zwei Völker auf der Welt haben eine visuelle Darstellung für die Zahl Null oder "0" erstellt. Hindus in Indien, die später mit dem arabischen System verbunden wurden (daher die indo-arabischen Ziffern). Und die Mayas.

Wir sind es gewohnt, die Basis 10 oder das Dezimalsystem zu verwenden. diese Zahlen: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,0

Die Maya verwendeten ein Basis-20- oder Vigesimalsystem. wie das Bild:

Und was macht das für einen Spaß?

Das Lustige daran ist, dass das Maya-System einfacher zu erlernen ist und mit dem Gedanken unserer Finger gemacht wird!

Diese Idee ist so großartig, weil sie Teil des Grundlegendsten ist, was wir zu sagen haben, unserer Finger. Es ist menschenzentriert. Ich denke, das sollte unser derzeitiges System sein. Sie verwendeten 1 bis 5, um die Finger eines Körperteils darzustellen. und könnte leicht bis 20 mit nur Punkten und Linien zählen! Außerdem stellten sie Null dar (was wie eine Brotzeichnung aussieht). Sie können sich also vorstellen, wenn wir das tun können, was wir tun, von 0 bis 9 zu zählen, stellen Sie sich vor, Sie zählen von 0 bis 20. Es wäre doppelt so groß.

Anwendung auf den Maya-Kalender

Es ist erwähnenswert, dass der Maya-Kalender tatsächlich aus mehreren Kalendern besteht. Stellen Sie es sich wie ein Uhrwerk vor.

1- Tzolk'in Kalender (tzolkyn)

Dies wäre das kleinste Rad, das 260 Tagen entspricht. 13 Tage werden in Gruppen von 20 gezählt. In Multiplikation 13 x 20 = 260.

Einige sagen, dass dieser Zeitraum aufgrund der Schwangerschaft von Frauen gemacht wurde. Zählen ab dem Tag, an dem die erste Menstruation bis zur Geburt fehlte. Was macht diesen Maya-Kalender etwa 8,6 Monate alt. Andere behaupten, dass 260 Tage die Zeit sind, die die Sonne benötigt, um zweimal am selben festen Punkt am Himmel zu erscheinen. (Zenith) Und dies wäre der Ursprung der 2 Tage.

2- Haab (der jährliche Maya-Kalender)

Dies würde unserem Jahreskalender am nächsten kommen.

Mit 18 Monaten! Aber jeden Monat mit nur 20 Tagen. Multiplikation von 18 x 20 = 360 Tagen. (Und da sind Sie und prahlen damit, Ihr dreizehntes Gehalt zu erhalten! Die Maya erhielten 18 Gehälter! Hahaha). Und wo sind die fehlenden 5 Tage im Jahr? Diese Tage im Maya-Kalender heißen Wayeb und sie sind die Tage des neuen Jahres, an denen sie entweder viel Glück oder viel Pech vorausgesagt haben. Es wären die Tage, an denen die Portale zur anderen Welt geöffnet wären. Die Gottheiten können zirkulieren und die Welt der Lebenden segnen oder verfluchen.

So fand die Maya-Zeitzählung mit dem 260 x 365-Tage-Kalender und den Kombinationen statt, die ungefähr 52 Jahre dauern würden, um sich wieder wiederholen zu können. Es ist interessant festzustellen, dass 52 Jahre mehr oder weniger die Lebenserwartung eines Individuums waren. dann würde Ihr Kalender ab Ihrer Schwangerschaft zählen und die Räder des Lebens würden bis zu Ihrem Tod praktisch gehen, ohne sich einmal zu wiederholen. Natürlich gab es Ausnahmen. Und dank der Ältesten von Tagen, die 52 Jahre überschritten (des Haab-Kalenders), war es notwendig, dem Kalender ein weiteres Rad hinzuzufügen.

3- Der große Zyklus.

Sie werden nicht umsonst Zeitherren genannt. Um Ereignisse und Ernten aufzuzeichnen und die Geschichte aufzeichnen zu können, haben sie ein größeres Rad geschaffen, das sogenannte Baktun (b'ak'tun), das ungefähr 400 Jahre (genauer gesagt 394,3 Jahre) aufzeichnete.

Und das Ende der Welt?

Nachdem Sie nun verstanden haben, dass die Maya-Kalender wie Zyklen und Uhrwerke funktionierten, kommen wir zu dem Ereignis, das als "Ende der Welt" bezeichnet wird. Wenn wir all diese Zeit und Zyklen in unseren Gregorianischen Kalender übertragen, erreichen wir das Datum des 21. Dezember 2012. Dies ist nichts anderes als die Ausrichtung der drei Kalender, die einen neuen Zyklus von ungefähr 3 Jahren beginnen. Es markiert auch den Beginn eines größeren Zyklus von 400 Jahren.

Im Folgenden werde ich die Daten hinterlassen, an denen diese Ausrichtung zwischen den Uhren mit langem, mittlerem und kurzem Zyklus erfolgte. Sie bereiten sich also bereits auf das nächste Ende der Welt vor (wenn Sie bis dahin noch am Leben sind, oder ?!).

Wichtiger Hinweis: Die Mayas betrachteten einen Machtwechsel zwischen Männern und Frauen, der alle 400 Jahre stattfand. Dies war seine Präzision bei der Vorhersage der Zeit auf der Grundlage von Analysen vergangener Zyklen und damit der Vorhersage der Zukunft. Und zu Beginn des Zyklus 13.0.0.0 oder am 21. Dezember 2012. Eine weibliche Kraft würde natürlich beginnen, die 400 Jahre lang dominieren würde. (393,4 Jahre)

Lassen Sie uns nun, um Ihre Haare hochzuhalten, einen Blick auf den weiblichen Aufstieg zur Macht werfen.

1- Deutschland: Angela Merkel (2005 bis heute)

2- Argentinien: Cristina Kirchner (2007 bis 2015)

3- Brasilien: Dilma Rousseff (2011 bis 2016)

3- Chile: Michelle Bachelet (2006 bis 2018)

4- Kosovo: Atifete Jahjaga (2011 bis 2016)

5- Malawi: Joyce Banda (2012 bis 2014)

Und ich werde die Liste hier beenden, nur einige Beispiele dafür, wie diese Frauen am 21. Dezember 12 an der Macht waren. Welches ist nur der Beginn des weiblichen Aufstiegs nach dem Gleichgewicht der Maya-Zyklen.

Das liegt daran, dass ich nicht einmal in die Welt der Filme eingetreten bin. (Captain Marvel, Wonder Woman, Rey Skywalker ... Ich überlasse es jedem, der sich mehr in diese Listen wagen möchte). 😎

Lange Zählung (Ende der Welt)Gregorianisches Datum
0.0.0.0.011. August 3114 v
1.0.0.0.013. November 2720 v
2.0.0.0.016. Februar 2325 v
3.0.0.0.021. Mai 1931 v
4.0.0.0.023. August 1537 v
5.0.0.0.026. November 1143 v
6.0.0.0.028. Februar 748 v
7.0.0.0.03. Juni 354 v
8.0.0.0.05. September 41 n. Chr
9.0.0.0.09 Dezember 435
10.0.0.0.013 März 830
11.0.0.0.015 Juni 1224
12.0.0.0.018 September 1618
13.0.0.0.021 Dezember 2012
14.0.0.0.026 März 2407
15.0.0.0.028 Juni 2801
16.0.0.0.01 Oktober 3195
17.0.0.0.03 Januar 3590
18.0.0.0.07 April 3984
19.0.0.0.011 Juli 4378
1.0.0.0.0.013 Oktober 4772

AFRIKA ASIA EUROPA NORTHAMERIKA OCEANIA SÜDAMERIKA

Wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie es dort! Oder folgen Sie uns auf dem roten Knopf dort drüben.

Story

3 Kommentare Hinterlasse einen Kommentar >

Hinterlasse deinen Kommentar hier

%d Blogger wie folgt aus: