Erste Reise nach Österreich - Das Land, das die Welt revolutioniert hat - Wien

Nutzen Sie die Quarantäne (aufgrund von COVID-19), um das Blog zu aktualisieren. Denken Sie daran, wenn Sie ausgehen, tragen Sie eine Maske, wenn Sie sich impfen lassen und die Gesundheitsvorschriften befolgen können.

Werden wir Österreich besuchen?

Neugier

Als erstes ist zu beachten, dass in Österreich die Hauptsprache Deutsch ist. Aber für unser Glück in Touristenattraktionen ist es möglich, Anweisungen zu finden oder in mehreren verschiedenen Sprachen empfangen zu werden. In diesem Fall ist auch Englisch willkommen. Als ich dort war, verlief die Kommunikation auf Englisch normal und ohne größere Probleme.

Der Einfluss der österreichischen Kultur auf die Welt

Bei der Ankunft am internationalen Flughafen in Wien ist es möglich, das Denkmal zu sehen, das dank des Vereinigten Königreichs für eine Bewegung errichtet wurde, die während der Zeit des deutschen Nationalsozialismus mehrere Kinder gerettet hat. Großbritannien empfing ungefähr 10.000 Kinder, hauptsächlich Juden, und gab ihnen ein neues Leben auf britischem Boden. Unten mache ich eine kostenlose Übersetzung der Gedenktafel des Denkmals, die ein Kind zeigt, das auf seinem Koffer sitzt und auf Rettung wartet.

Denkmal für die geretteten Kinder

Plattenprotokoll:

„Für das Kind - - Für die Kinder - Wien
von Flor Kent

Dem britischen Volk mit größter Dankbarkeit gewidmet.
Sie haben 10.000 jüdischen und nichtjüdischen Kindern das Leben gerettet, die zwischen 1930 und 1939 der nationalsozialistischen Verfolgung in Großbritannien entkommen waren
"Kindertransporten"
Für die meisten Kinder begann ihre Reise am Wiener Westbahnhof. 'Wer rettet ein einziges menschliches Leben
es ist, als hätte er die ganze Menschheit gerettet “.

Ein Diktator, der die Welt verdorben hat

Seit wir über den Nationalsozialismus gesprochen haben, wissen wir, wer seine Hauptfigur war, oder ?! Adolf Hittler.

Was viele nicht wissen, ist, dass Adolf Hitler in Österreich geboren wurde, also war er Österreicher. Er zwang die Bar, seine deutsche Staatsbürgerschaft zu schaffen. Im Dienst der deutschen Armee erwarb er die deutsche Staatsbürgerschaft. Später nannte er sich Nationalist, aber beachten Sie, dass er während des Zweiten Weltkriegs Österreich an Deutschland annektierte. Sie sehen bald, dass er nicht so nationalistisch war wie in seinen Reden.

Ein Land großer Musiker

Österreich ist eine Wiege guter Komponisten und Musiker. Ich werde hier zwei großartige Namen hervorheben, von denen Sie wahrscheinlich gehört haben. Strauss und Mozart

Johann Strauss

Auch als "König des Walzers" bekannt, schuf er mehr als 500 Kompositionen. Aus Neugier zitiere ich, dass dein Vater versucht hat, dich von der Musik abzubringen, aber wenn du ein Geschenk hast, solltest du es nicht verstecken, auch wenn es gegen den Willen der Familie ist.

Und unter den Königen der klassischen Musik ... Mozart

Ich weiß, dass Sie bereits den Hinweis bekommen haben, wenn wir über Strauss sprechen, sind wir jetzt gezwungen, über Mozart oder in seinem vollen Namen zu sprechen: Wolfgang Amadeus Mozart

Nehmen wir an, er hat der Welt sein Geschenk gezeigt, seit er 5 Jahre alt war. Und er hat die Songs komponiert, die Sie wahrscheinlich irgendwo gehört haben.

Mozartstraße

Wie Eine Kleine Nachtmusik nebenan.

Drücken Sie einfach die Wiedergabetaste.

Und neben der Musik die Nähmaschine

Josef Madersperger (ein weiterer Österreicher) war der Schöpfer der Nähmaschine. Sein großer Beitrag war es, eine Maschine entwickeln zu können, die die Rotation der Hände einer Näherin nachahmt. Leider bekam er nicht das Geld, um eine Fabrik zu errichten. Aber sein Einfallsreichtum bleibt für die Nachwelt erhalten.

Nähmaschine

Ein sehr verrückter Tag

Wie Sie vielleicht bereits gesehen haben, ist Österreich ein guter Ort, um an einer Reparatur klassischer Musik teilzunehmen. Sie wählen einen der Paläste (ja, ich sagte Paläste und nicht nur Theater). Und er schätzt die Kompositionen, die seinem Original am treuesten sind, mit einem perfekten Klang, während er einen Sekt trinkt. Und ja, wir haben es geschafft. Leider durfte es während der Präsentationen nicht aufnehmen. Trotzdem habe ich ein paar Bilder von dort mitgebracht.

Und nachdem wir das Konzert verlassen hatten, gingen wir mit Achterbahnfahrten und viel Spaß direkt in den Vergnügungspark. Und ich erinnere mich, dass im Vergnügungspark die berühmte Musik von Michel Teló gespielt wurde. "Wow, wow, also bringst du mich um, wenn ich dich erwische ..." Es war sehr surreal, du hast gerade ein Konzert mit Werken von Mozart, Strauss, Beethoven verlassen und Michel Teló zugehört. Nichts dagegen, aber es zeigt den Kontrast des Tages gut.

Und das war noch nicht alles, als wir in einen Palast gingen, zogen wir uns so gut wir konnten an. Und wir waren in einer Gruppe, die sich in letzter Minute entschied, in den Vergnügungspark zu gehen. Und wir gingen mit der "elegantesten Kleidung, die ein Tourist haben kann". Die Einheimischen warteten darauf, dass wir ein Konzert, ein Theaterstück, etwas machten! Aber wir waren gerade dort und haben unsere letzten Stunden zusammen genossen, denn der nächste Tag war der Tag, an dem wir nach Hause kamen. Und wir haben diese Reise wirklich genossen.

Und genau das hat Österreich die Welt revolutioniert, von der Bewegung, Leben zu retten, durch einen Diktator zu gehen, viel Musikkultur zu schaffen, die erste Nähmaschine zu bringen und uns so viel Spaß zu machen. Österreichische Glückwünsche, du bist großartig!

Puh, ich bleibe hier bis zum nächsten Mal!

AFRIKA ASIA EUROPA NORTHAMERIKA OCEANIA SÜDAMERIKA

Story

Hinterlasse deinen Kommentar hier

%d Blogger wie folgt aus: