Vietnam - wie ist das Kriegsmuseum?

In diesem Beitrag werden wir über Krieg sprechen, genauer gesagt über den Vietnamkrieg.

Wir besuchten das Kriegsmuseum - Kriegsreste - in Ho Chi Min und brachten Ihnen einige Erkenntnisse.

Hier hatten wir die Neugier und die Gelegenheit, in ein Kriegsmuseum zu gehen und ein Konzentrationslager zu betreten.

Das erste, was in diesem Museum auffällt, ist das Gefühl, das es uns bringt. Es scheint, dass du in 3D in einem Kriegsspiel bist (übrigens ist es dasselbe wie Command und Conquer Zero Hour, alt aber sehr cool.

Nun, hier sehen Sie Kampfeinheiten genau so, wie sie sind. Dies ist die Quelle, aus der das Spiel all diese Waffen und Arsenale herausholte.

Kontextuell:

Sie haben wahrscheinlich vom Zweiten Weltkrieg gehört. Und seine Nachkriegszeit, die Bipolarität zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion erzeugte.

Was Sie wahrscheinlich nicht gehört haben, war, dass dieser Krieg ein Land betraf, das NICHTS mit ihrer Geschichte zu tun hatte. Wir haben über Vietnam gesprochen.

Vor dem Zweiten Weltkrieg waren sie bereits im Krieg gegen Frankreich. Aus diesem Grund gab es in Vietnam bereits seit dem 19. Jahrhundert Konzentrationslager. . Aber es wurde noch schlimmer in 1930 bis 1945. Wenn es den Bericht des ersten Krieges zwischen der Kolonie gegen Metropolis hat. Ihr Grund? Unabhängigkeit. Sie waren es leid, eine bloße französische Kolonie zu sein.

Es stellt sich heraus, dass Frankreich ergab sich, Sagte ich, wurde während des Zweiten Weltkriegs sogar von Deutschland überfallen. Und die Achsenmächte übernahmen die Kontrolle über die französischen Kolonien, darunter Vietnam.

Japan, Deutschlands Verbündeter, war derjenige, der die Kontrolle über Vietnam übernahm. Weil es Teil der Länder war, aus denen die Achse bestand. Aber die Vietnamesen wollten nicht nur den Besitzer wechseln, sie wollten wirklich ihre Unabhängigkeit. Also beschlossen die Vietnamesen selbst, das Gebiet in zwei Teile zu teilen. Nordvietnam, dessen Hauptstadt Hanoi war. Und Südvietnam, dessen Hauptstadt Saigon war (derzeit Ho Chi Min). Es ist die Geschichte der Teilung, um zu erobern, weißt du? Die beiden Parteien versprachen, sich 1956 mit den allgemeinen Wahlen wieder zu vereinen. Man hoffte, dass sie die Invasoren bereits zum Laufen gebracht hatten (ob aus Frankreich, Japan oder anderen Ländern). Dies ist jedoch nicht geschehen. Im Gegenteil, es kam zu einem internen Bürgerkrieg. Zu diesem Zeitpunkt traten die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion ein, um mehr Treibstoff ins Feuer zu bringen. Jeder wählte einen Teil, um "zu helfen". Die Vereinigten Staaten gingen, um Südvietnam zu helfen, und die Sowjetunion ging, um dem Norden zu helfen.

Kurzum: Es gab Kriege gegen: Frankreich, Japan, Vietnam, die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion. Es war überall Krieg! Aus diesem Grund rief Ho Chi Min (vietnamesischer Führer) die gesamte Bevölkerung zum Kampf auf! Und er hat den Slogan „Independência ou Morte“ ins Leben gerufen (und Sie denken, dieser Slogan war exklusiv für Brasilien…)

Bis 1964 leisteten die „Supermächte nur Unterstützung“. Aber die Vereinigten Staaten beschlossen, endgültig in den Krieg einzutreten. Es wird angenommen, dass die Gründe sind:

  • Teste deine neuen Waffen.
  • Zeigen Sie Stärke für andere Länder.
  • Beziehen geopolitischen Einfluss in der Region.

Aber sie entschieden sich dafür, direkt in die Luft zu fliegen, also aus Luftangriffen. 3 wurde in Vietnam öfter als im gesamten Zweiten Weltkrieg eingeführt. Es wird geschätzt, dass 6.7 Millionen von Tonnen Bomben nur über Vietnam waren (über 10 Jahre von Kriegen). Darüber hinaus wurden etwa 80 Millionen Liter Toxine in dem Gebiet abgeladen. Da sie die Vietcongues nicht finden konnten, war die Idee, sie zu töten, wo sie waren. Also die Strategien enthalten: Luftbombardement, (Vermeidung der Konfrontation zwischen Mann und Mann); Feuer, um die Wälder zu verbrennen und die Verstecke aufzudecken; und das Gift, um das Land zu vermeiden, das zurückgebrannt wurde, um eine Vegetationsdecke zu haben und amerikanische Handlungen zu behindern.

Alter, ich denke, das ist mehr als "Die galaktische Explosion" (Schlag von der Saga der Ritter des Tierkreises).

Du kennst das Bild dort oben in schwarz und weiß mit rennenden Kindern und einem Feuerwerk hinter dir? Nun, es wurde kurz nach einem Napalm-Angriff aufgenommen. Und das Foto zeigte die Welt, die die Schrecken eines bedeutungslosen Krieges zeigt. In dem keine der Supermächte nachgeben wollte und die Region zu einer unabhängigen Nation werden ließ. Und dank dieses Fotos, mehr Presseberichterstattung und Unzufriedenheit der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten, wo die Menschen auf die Straße gingen, um den Waffenstillstand und den Abzug der amerikanischen Armee zu fordern. schließlich führten die USA zum Rückzug und Rückzug aus der Armee. Bei 1973 unterzeichneten die USA den Waffenstillstand und begannen Truppen abzuziehen. Was noch vor etwa 2 Jahren dauerte.

Und mit dem Abzug der amerikanischen Truppen gewann Nordvietnam mit der "Unterstützung" der Sowjetunion Südvietnam zurück und gründete die Sozialistische Republik Vietnam.

Und dies gilt als die größte internationale "amerikanische Niederlage".

Insbesondere denke ich, die Niederlage kam aus Frankreich, Japan, der Sowjetunion, den Vereinigten Staaten und besonders aus Vietnam, das sein Haus durcheinander gebracht hatte und niemand blieb, um nach der Hektik zu helfen, es neu zu ordnen. Ich glaube nicht, dass es Gewinner gab. Für mich hat jeder verloren.

Verschüttete Toxine verursachen bis heute Nebenwirkungen auf Fauna und Flora. (mehr als 40 Jahre später), und seine Auswirkungen auf den Menschen werden als erhöhte Aborte, Parkinson, fetale Missbildung gesehen.

Nun, es gibt die Reflexion darüber, wie viel wir uns entwickelt oder gelernt haben, seit wir Kriege im Iran, im Irak, in Syrien und in Afghanistan geführt haben. Werden diese Kriege nicht einfach durch Interesse am Kriegstest motiviert? Ist es, wenn es eine Theorie der Verschwörung gibt? Ich überlasse es jedem, der in den Kommentaren zu diesem Thema kommentieren möchte.

Ich verspreche, dass der nächste Beitrag über Vietnam über die Erfahrung der Reise sein wird und ich werde nichts über Kriege sagen, okay?!

Gut und kürzlich hörte ich, dass Vietnam unter dem Kommando seines Vizepräsidenten steht. Ich hoffe, dass es dort besser wird. Möge der Sonnenuntergang so schön bleiben, wie er jemals war. Viel Glück für Danh Thi Ngoc Thinh, den neuen Herrscher.

Und als letzten Tipp für einen erstmaligen Segler in Vietnam, der innerhalb Vietnams oder in ein Nachbarland reisen wird, lasse ich den Link auf dem Bookaway, wo es sehr einfach und leicht ist, eine Reise online zu planen.

Beachten Sie, dass Sie die Sprache ändern können, indem Sie auf die Flagge klicken.

https://bookaway2.go2cloud.org/SH5

Bis zum nächsten Post!

Klicken Sie auf die Karte und sehen Sie andere Beiträge. 😉

AFRIKA ASIA EUROPA NORTHAMERIKA OCEANIA SÜDAMERIKA

 

Pfeil Vereinigte Staaten

1 Kommentar Hinterlasse einen Kommentar >

Hinterlasse deinen Kommentar hier

%d Blogger wie folgt aus: